Infografik - Zeit1

 


                                Die Spiegelaffäre - "bedingt Pressefrei"

 

Öl auf Katong x Photoshop x Illustrator

 - Die "Spiegelaffäre", die 2012, 50 Jahren zuvor durch die Zeitung, Der Spiegel und dem damaligen Verteidigungsminister Franz, Josef Strauß

   ausgelöst wurde. Hierzu entstand die, ähnlich dem Text, des Spiegels: "bedingt Abwehrbereit", klingende Grafik "bedingt Pressefrei".

Der Spiegel veröffentlichte damals den Artikel "Bedingt Abwehrbereit", indem er den Besatz des Herres, der Großmächte Der Nato und Russland darstellte. Und legte, aus Sicht der Regierung damit Staatsgeheimnisse offen, die während des kalten Krieges an den Feind gingen. Die Redaktion in Hamburg wurde durchsucht.... ..Mit dem Abschluss dieses Prozesses stieg die Pressefreiheit erneut an und wurde durch den Präzedenzfall, erstmals zur vierten Staatsgewalt erhoben. Die Grafik zeigt die Entwicklung der Pressefreiheit seit der Erfindung des Buchdrucks, mit beweglichen Lettern 1445, durch Gutenberg bis heute. 

1962 ist Westdeutschland auf die Alliierten Siegermächte des zweiten Weltkrieges aufgeteilt. Der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer baut die junge Demokratie auf.... 



Rohöl - "Destilatfraktionen", - "Ersatz gesucht"

- Die Grafik "Ersatz gesucht" zeigt verschiedene Fraktionen der Erdöldestillationen und zeigt ihre jeweiligen Verwendungszwecke. 

 

 

 



Wohin mit -  "280t Sondermüll pro Tag " - in Deutschland ?

    - Die nächste Grafik zeigt die Ursachen, die Entstehung und die Entsorgungsvarianten von Sonder- und Radioaktiven Müll auf.

Blender, Photoshop, Illustrator

Bei der Verbrennung unseres Hausmülls und der Industrieabfälle entsteht der

größte Teil des Sondermülls. Die Filterstäube des Mülls enthalten komplexe Verbindungen wie Quecksilber, Asen, Crom usw. Daher ist eine Recycelung nicht möglich. Hinzu kommen

Industrielle Abfälle wie das hochgiftige Seveso- Dioxin, das in der Unkrautvernichtungs-mittelIndustrie entsteht.

 

Die Grafik soll zeigen welche unterschiedlichen Entsorgungswege, der Müll seit den 1960er Jahren nimmt.

Auch die Atomindustrie, Krankenhäuser und die Erdölindustrie verursachen einen erheblichen Teil des Sondermülls.

 



Die Hamburger Containerterminal

 - Eine weitere Grafik zeigt "Hamburgs Containerterminal".


IMPRESSUM:

Diesundjaehnes Illustration · Sebastian Jähne · Am Zollhafen 19 · 20539 Hamburg · 0157-36565111 · diesundjaehnes@gmail.com · hallo@diesundjaehnes.de · Steuernr. 64/105/02372

Alle auf dieser Webseite veröffentlichten Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Das Copyright liegt bei Sebastian Jähne. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Illustrationen, Animationen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.